Meldung Detail-Ansicht

Deutsch-Britische Flüssigkristallkonferenz


Logo der Tagung

Logo der Tagung

Vom 3.-5. April 2017 findet die zweite gemeinsame Deutsch-Britische Flüssigkristalltagung in Würzburg statt. Organisiert wird sie von Prof. Matthias Lehmann und seinem Team.

Die Arbeitsgruppe Lehmann erwartet als Gastgeber bis zu 140 Wissenschaftler aus dem Vereinigten Königreich und Deutschland im Toscana-Saal der Residenz. Die Arbeitstagung umfasst alle mit der Flüssigkristallforschung verwandten Themen z.B. chemische Synthese, Physik, Material- und Biowissenschaften sowie Theorie. Die Anmeldung und das Einreichen von Kurzfassungen für Vortrags- und Posterpräsentationen sind ab sofort über die Konferenz-Homepage möglich:

www.chemie.uni-wuerzburg.de/germanbritishlc2017

Kontakt:

Prof. Dr. Matthias Lehmann
Julius-Maximilians-Universität
Institut für Organische Chemie
Am Hubland
97074 Würzburg
Germany

matthias.lehmann@uni-wuerzburg.de

Von: M. Lehmann

19.01.2017, 17:57 Uhr