Meldung Detail-Ansicht

Posterpreis für Moritz Dechant


Moritz Dechant vor seinem Poster

Moritz Dechant vor seinem Poster (Foto: M. Lehmann)

Auf der European Conference on Liquid Crystals in Moskau wurde der Würzburger Doktorand für sein herausragend gestaltetes Poster und die klare Diskussion mit einem der drei begehrten Posterpreise ausgezeichnet.

Moritz Dechant forscht im Rahmen seiner Doktorarbeit seit einem Jahr an flüssigkristallinen Verbindungen, unter Anleitung von Prof. Matthias Lehmann, der mit seinem Team erst kürzlich die zweite gemeinsame Deutsch-Britische Flüssigkristalltagung in Würzburg ausrichtete. Auf der großen europäischen Tagung European Conference on Liquid Crystals an der renommierten Moscow State University überzeugte Moritz Dechant nun mit seinem Poster über Phthalocyanin-Fulleren Hybrid-Sternmesogene.  Diese hierarchisch selbstorganisierenden Moleküle sollen zukünftig in der organischen Photovoltaik eingesetzt werden.

Von: M. Lehmann, C. Stadler

04.07.2017, 17:18 Uhr