English Intern
    Institut für Organische Chemie

    Arbeitsgebiete

    Synthese und Reaktionsmechanismen auf dem Gebiet der Nichtnaturstoffe

    • http://www-organik.ak-chris.chemie.uni-wuerzburg.de//benztxt.htmlhttp://www-organik.ak-chris.chemie.uni-wuerzburg.de//benztxt.htmlBenzvalen und andere Bicyclo[1.1.0]butan-Derivate: Reaktivität gespannter Ringsysteme einschließlich von Heterocyclen, Kinetik der Thermolyse gespannter Kohlenwasserstoffe
    • Cyclische Allylanionen (Homoaromatizität in anionischen Systemen)
    • 6-Oxo-1,3,4-oxadiazine: Reaktionen mit Alkenen und Alkinen - Bildung von g -Oxo-ketenen, Dihydro-a-pyronen, a -Pyronen, sieben-, acht- und neungliederigen a ,b-ungesättigten Enollactonen, Cyclopentenonen, Cyclopenta[c]pyrane
    • Gespannte Cycloallene: Freisetzung, Dimerisierung und Abfangreaktionen von 1,2-Cyclo-hexadien, -heptadien, -octadien und -nonadien sowie substituierten und heterocyclischen Derivate
    • Carbokationen: Solvolysen von cyclischen Bicyclobutylcarbinyl-, Cyclobutylcarbinyl- und Cyclopropylcarbinyl-Substraten
    Social Media
    Kontakt

    Institut für Organische Chemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Fax: +49 931 31-84606
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C1